Timhaller

Tim ist zu den Weltmeisterschaften gestartet

Freitag Morgen – 5.56 Uhr am Hamburger Flughafen im Terminal 1 :

Den Blick (suchend nach ihrem Check-in-Terminal) nur nach oben gerichtet wären die beiden fast an ihrem Verabschiedungskomitee vorbei gelaufen, nur das klicken einer Kamera machte sie stutzig und dann ungläubiges staunen. Die Überraschung war offensichtlich geglückt! Ganz besonders freute sich Tim über ein Plakat auf welchem ihm seine Vereinskameraden nochmal die besten Wünsche mit auf den Weg gegeben hatten.

Nach erfolgreichem einchecken dürften Tim und Rose mit Jan-Niklas Pott und dessen Mutter pünktlich um

7.15 Uhr zum ersten Zwischenstop nach London abgeflogen sein um sich dort mit den restlichen deutschen Spielern zu treffen und dann gemeinsam über den großen Teich zu düsen.

Wir hoffen natürlich an dieser Stelle, dass wir von den beiden bald etwas hören werden. Daher hier ein kleiner Ruf hinüber nach Guatemala-City:

                                                     Viel Spaß und lasst uns nicht zu lange zappeln!   ;-))

           

 

 

 

 

 

 

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on print
Share on email