Badminton

im Buxtehuder Sportverein

Trainingszeiten

SportartGruppeWochentagBeginnEndeOrtAlter vonAlter bisBemerkung:
BadmintonFreizeitsport/ErwachseneDonnerstag20:0021:45ASS1899
BadmintonFreizeitsport/ErwachseneDonnerstag20:0021:45SZ Süd I-III und IV1899
BadmintonFreizeitsport/ErwachseneFreitag20:0021:45SZ Süd IV1899
BadmintonFreizeitsport/ErwachseneMittwoch20:0021:45SZ Süd IV1899
BadmintonMannschaftstrainingMontag20:0021:45HPS neu1899
BadmintonMannschaftstrainingFreitag20:0021:45SZ Süd IV1899
BadmintonSchüler/Jugend Montag18:2020:00BBS Halle818
BadmintonSchüler/Jugend Freitag15:3016:30SZ Süd IV815
BadmintonSchüler/Jugend Freitag16:3018:00SZ Süd IV815
BadmintonSchüler/Jugend Freitag18:0020:00SZ Süd IV1518

Kontakt

Geschäftstelle

Auskünfte in der Geschäftsstelle
Montag von 10.00 – 13.00 Uhr
Mittwoch von 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 bis 19.00 Uhr
Freitag von 10.00 – 13.00 Uhr

Abteilungsleitung

Wir über uns

Jeder hat schon einmal Federball gespielt! Sei es nun im Garten, Stadtpark oder im Urlaub. Und mit Sicherheit waren Spaß, Lachen und ein gewisser Ehrgeiz ebenfalls mit von der Partie. Was spricht also dagegen, dies alles zum Feierabend hin mit neuen Sportkameraden in einer Halle zu haben? Denn egal ob an erster Stelle der Spaß am Federballspiel miteinander steht (als netter Nebeneffekt wird gleich auch noch die Fitness gefördert) oder der eigene Ehrgeiz sich im leistungsorientierten Wettkampf mit anderen zu messen. Sei es im Punktspiel oder auf Turnieren. Hier im BSV bieten wir allen die Möglichkeit, zusammen mit Gleichgesinnten diesem schnellen, gefiederten Sport nachzugehen und sich so fit zu halten und gleichzeitig Spaß zu haben. Einfach zu einer unserer Trainingszeiten vorbei kommen.

Zurzeit ist noch kein eigener Schläger vorhanden? Kein Problem – wir haben genügend Vereinsschläger in den Hallen. Für weitere Informationen steht unser Spartenleiter Florian Steup gerne zur Verfügung.

Edit

Liebe Besucher, wir dürfen wieder Badminton spielen! Da die Pandemie allerdings noch nicht bewältigt ist, müssen wir uns dabei aber an einige Regeln halten:
– die Gruppenstärke ist auf 20 Teilnehmer begrenzt
– die Teilnehmer warten bitte vor der Halle bis sie vom Trainer abgeholt werden
– bis zum Spielfeld ist eine Maske zu tragen
– die Hände bitte vor Trainingsbeginn desinfizieren
– und ganz wichtig: Bei kleinsten Erkältungssymptomen bitte zu Hause bleiben

Ihr müsst Euch am Trainingstag nicht testen! Reinschnuppern ist wieder möglich! So, jetzt aber ab aufs Feld und viel Spaß beim ersten Schritt zurück in die Normalität.

Edit

1971 gründete eine kleine Gruppe von BSV-Mitgliedern eine eigenständige Badminton-Sparte und brachte so den Badminton-Sport nach Buxtehude. Was damals als Leistungsorientierter Sport durch teils aus Hamburg zugezogene Spieler begann, hat sich heute zu einer Freizeitbeschäftigung für Jede und Jeden entwickelt.

Dies gilt für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene gleichermaßen.

Edit

Aktuell gibt es für Kinder und Jugendliche in drei verschiedenen Gruppen die Möglichkeit den Badmintonsport zu erlernen und gleichzeitig das Spiel mit anderen zu suchen. Darüber hinaus haben wir noch eine weitere Gruppe für die schon Besseren unter Euch.

Edit

Für Erwachsene bieten wir unterschiedliche Gruppen an: eine reine Hobbygruppe zum freien Spielen, eine Trainingszeit zum Erlernen der Grundfertigkeiten, gemischte Trainingsgruppen mit Freizeit- und Mannschaftsspielern und Trainingszeiten für Topspieler.

Neben dem wöchentlichen Trainingsangebot besuchen wir regelmäßig Turniere und richten darüber hinaus auch unsere eigenen Turniere aus.

Edit

…das gemeinsame Miteinander ist uns besonders wichtig. Badminton-Spieler/Innen und ihre Familien verbringen gemeinsam ihre freie Zeit.

Edit

Die Sportart Badminton mit festgelegten Spielregeln, einem Spielfeld sowie einem Netz kommt aus England. Den Namen verdankt dieser Sport einem Landsitz mit Namen Badminton. Hier stellten britische Kolonialoffiziere bereits 1872 das aus Indien kommende Rückschlagspiel “Poona” vor, aus welchem sich die heutige Sportart entwickelt hat.

Badminton wird in den asiatischen Ländern zu den Kampfsportarten gezählt; in Europa hingegen zu den Rückschlagspielen. Badminton ist ein Mannschaftssport, in dem Frauen und Männer gemeinsam antreten. Eine Mannschaft besteht aus mindestens 2 Damen und 4 Herren. Ausgespielt werden 8 Spiele in den Disziplinen Einzel, Doppel, sowie gemischtem Doppel.

Der erste Badminton-Verband wurde bereits 1893 in England gegründet. 9 Nationen gründeten 1934 den Weltverband IBF (International Badminton Federation), dem heute 131 Nationalverbände angehören. 1953 wurde der Deutsche Badminton Verband (DBV) gegründet. Badminton gehört seit 1992 zu den olympischen Disziplinen.

Badminton ist die schnellste Ballsportart gemessen an der Geschwindigkeit, die der Ball nach dem Abschlag erreichen kann. Im Jahr 2010 übertraf Tan Boon Heong seinen eigenen Rekordschlag vom Vorjahr und stellte einen neuen Weltrekord mit 493 km/h auf. Dieser Rekord ist von Guinnes World Records zertifiziert. In keiner anderen Sportart erreichen Bälle eine derart hohe Geschwindigkeit.

Durchschnittliche Anzahl der Schlagwechsel ca. 7; die Dauer eines Spieles schwankt zwischen 15 und 70 Minuten; durchschnittliche Herzfrequenz während des Einzels 160-185 Schläge/Minute, Doppel 140-170; durchschnittlicher Kalorienverbrauch ca. 12,6 Kcal/kg Körpergewicht/Stunde; durchschnittlicher Gewichtsverlust während eines Einzels ca. 2%.

Der Badminton-Spieler benötigt das Konzentrationsvermögen eines Schachspielers, die Reflexe eines Tischtennisspielers, die Wurfkraft eines Speerwerfers, die Kraftausdauer eines Eisschnellläufers, die Ausdauer eines 1000-Meter-Läufers sowie Wendigkeit, Spielwitz und technisches Können.

Badminton gehört derzeit zu den gefragtesten Sportarten. Das liegt daran, dass jeder diesen Sport betreiben kann: bei Kindern angefangen ab 8 Jahren bis hinauf ins hohe Alter. Jeder entscheidet selber, wie umfangreich er tätig werden möchte. Ob nun der Wunsch da ist, vom Strandfederball in die Halle zu wechseln und mit Erfolg den Ball im Spiel zu halten, oder aber Badminton zum Leistungssport zu machen (Turniere und Punktspiele).

Edit

Aktuelles und Termine

Badminton

Warum gerade Badminton?

Hallo Carolin, warum ist Badminton genau der richtige Sport für Dich? Weil es einfach Spaß macht! Kondition, laufen, „Kraft“, Ausdauer und vor allem Taktik –

Weiterlesen »
Badminton

Warum gerade Badminton?

Hallo Lena, warum ist Badminton genau der richtige Sport für Dich? Badminton ist für mich eine tolle Gelegenheit, mich nach der Schule mal auspowern zu

Weiterlesen »
Badminton

Warum gerade Badminton?

Hallo Harjeet, warum ist Badminton genau der richtige Sport für Dich? Bei der Frage muss Harjeet lachen: „Weil es in meinem Blut drin ist!“ Badminton hat

Weiterlesen »

Trainer*in und Halle

Edit

Ich bin montags in der BBS-Halle für Euch da. Bei mir treffen sich alle Kinder und Jugendliche, die im Norden von Buxtehude eine Trainings-Möglichkeit suchen.

Jeder ist willkommen: Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, welcher Herkunft oder ob die Kinder und Jugendliche nur “Federball” spielen wollen oder mit Ehrgeiz Punktspielen und Turnieren entgegen fiebern.

Ich versuche von Anfang an eine richtige Lauf- und Schlagtechnik anzutrainieren, da ich aus eigener Erfahrung weiß, wie schwer es ist, sich falsch erlerntes wieder abzugewöhnen. Die Technik ist im Badminton das Mittel zum Zweck und von daher unerlässlich, wenn man ein guter Spieler werden möchte.

Zeit, Ort und Trainer*in

18.20 Uhr – 20.00 Uhr, BBS

Jacqueline Lobscheid

Edit

In meinen Trainingsgruppen treffen sich Spielerinnen und Spieler der unterschiedlichsten Alters- und Leistungsstufen (von 6 – 16 Jahre und vom Anfänger bis hin zum erfahrenen Badmintonspieler). Uns alle verbindet die Freude am Badminton-Sport.

Im Training versuche ich spielerische Elemente (Rundlauf, dänisches bzw. englisches Einzel/Doppel, Kaiserturnier,…) und Leistungstraining (Kondition, Koordination, Technik, Vortaktik und Taktik) miteinander zu verbinden.

Wer Lust am Badminton hat (egal ob Ihr mit jemandem oder gegen jemanden spielen möchtet) ist herzlich eingeladen mit uns zu trainieren.

Zeit, Ort und Trainer*in

15.15 Uhr – 16.30 Uhr, 4. Halle des SZ Süd (1.Gruppe)
16.30 Uhr – 18.00 Uhr, 4. Halle des SZ Süd (2.Gruppe)

Björn Warmuth

Edit

Zu mir wechselt, bzw. kommt Ihr, wenn Ihr die Grundtechniken beherrscht und Euch entschieden habt, dass Euch Badminton auch im Wettkampf Spaß machen würde. Gemeinsam feilen wir noch mal an den Basisschlägen, trainieren an Taktik und Stellungsspiel und wecken/verstärken Euren Kampfgeist bei Eurem Spiel.
Von hier aus startet Ihr zu Turnieren (im Jugendbereich und aber auch schon bei den Erwachsenen) und stellt Euch dem Kräfte messen innerhalb von Punktspielen.

Neben all dem Training bleibt aber immer wieder genügend Zeit für jede Menge Spaß.

Zeit, Ort und Trainer*in

18.00 Uhr – 20.00 Uhr, 4. Halle des SZ Süd (fortgeschrittene)

Heike Koch

Edit

Montags:
20.00 Uhr – 21.45 Uhr, neuen HPS Halle

Donnerstags:
20.00 Uhr – 21.45 Uhr, 4. Halle des SZ Süd

Freitags:
20.00 Uhr – 21.45 Uhr, 4. Halle des SZ Süd

Edit

Montags:
21.00 Uhr – 21.45 Uhr, neue HPS Halle

Mittwochs:
20.00 Uhr – 21.45 Uhr, 4. Halle des SZ Süd (mit Trainerunterstützung

Donnerstags:
20.00 Uhr – 21.45 Uhr, Albert-Schweizer-Halle, Ansprechpartner: Thorsten Steinlicht (aber auch gerne jede/jeder andere)

Donnerstags:
20.00 Uhr – 21.45 Uhr, 4. Halle des SZ Süd

Freitags: 
von 20.00 Uhr bis 21.45 Uhr, 4. Halle des SZ Süd

Edit

BBS-Halle in der Konopkastraße 7

Neue HPS-Halle

Albert-Schweizer-Halle

4. Halle des SZ Süd

Tim für Tokio

Ein Buxtehuder bei den Paralympischen Spielen 2020 in Tokio? Das ist es worauf Tim hintrainiert.  Training alleine reicht da aber leider nicht, Tim ist auf der ganzen Welt unterwegs um für dieses Ziel wichtige Ranglistenpunkte zu sammeln. Allerdings braucht es dafür Geld, welches Tim nicht alleine aufbringen kann.