Timhaller

Tim hofft auf die Weltmeisterschaft

Hohe Kosten erschweren mögliche Teilnahme

Von Tim Scholz

BUXTEHUDE. 9290 Kilometer liegen zwischen Buxtehude und Guatemala. Die zentral-amerikanische Republik ist das Ziel von Tim Haller. Im November findet dort die Badminton-Weltmeisterschaft für Menschen mit Behinderungen statt. Das 16-jährige Badminton-Talent vom Buxtehuder SV ist laut Klaus Hasselmann, beim Deutschen Badminton-Verband für den Behindertensport zuständig, für die Teilnahme prädestiniert. Doch zuvor setzen der rechtsseitig gelähmte Tim Haller und Mutter Rose-Mary alles daran, eine gewaltige Hürde zu meistern. Das sechstägige WM-Abenteuer hat nämlich seinen Preis: Die Kosten für die Flüge, Hotel und Anmeldung belaufen sich auf 3.500 Euro. “Wir sammeln bereits eifrig, sind aber noch lange nicht am Ziel angelangt”, so Rose-Mary Haller, die ihren Sohn auf den südlichen Teil der Yucatán-Halbinsel begleiten muss. Beide stehen unter Druck: Am 15. September endet die Anmeldefrist. Noch bin ich ruhig und zuversichtlich”, erzählt Tim Haller. Selber sammelt er Pfandflaschen und Spenden beim Training.

Der Buxtehuder SV, Fallschirmsport-Verein YUU-Skydive und die Krankengymnastik-Praxis Streu unterstützen Tim Haller bereits auf unterschiedliche Weise.

Hasselmann erkannte Tim Hallers Potenzial auf den Deutschen Meisterschaften im April in Laatzen. Mit Blick auf die Paralympischen Spiele 2020 ist es seine Maxime, junge behinderte Sportler zu fördern und die Schranken bei den Zuständigkeiten der Verbände in puncto Betreuung und Finanzierung zu beseitigen. “Tim ist ein Diamant, den es zu schleifen gilt”, meint der Behindertensportbeauftragte. In Guatemala kann Tim Haller erstmals das Flair internationaler Veranstaltungen erleben, auch wenn er am Ende Lehrgeld zahlen sollte.

Informationen

Wer Tim Haller unterstützen möchte, kann seine Spende auf das Konto des BSVüberweisen

Weitere Informationen: para-badminton@arcor.de und auf Facebook unter Tim Haller Para-Badminton.

(erschienen im Buxtehuder Tageblatt)

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on print
Share on email