Timhaller

TVV Neu Wulmstorf einer der ersten Spendenden Badminton-Vereine

Nach einem beispiellos tollen Spendenaufruf des Bezirks-jugendwartes Markus Harnisch (welcher auch ein Spieler unserer 1. Mannschaft ist) gehörte die Badmintonabteilung des TVV Neu Wulmstorf zu den ersten Vereinen, welche Tim mit einer Spende unterstützen. Mit einer liebevoll entworfenen “Urkunde” stellten sie schon einmal sicher, dass der Weg von Buxtehude bis zum Hamburger Flughafen und zurück gesichert ist.

 

 

Helmut Berndt, Abteilungsvorsitzender der dortigen Badminton-Abteilung ließ es sich nicht nehmen, dem jungen Buxtehuder die Spende persönlich mit ein paar netten Worten und einer TVV-Schirmmütze (gegen die mit Sicherheit prall scheinende Sonne) zu übergeben. 

Helmut hofft mit seiner spontanen Initiative auch andere Vereine zu einer Spende anregen zu können. Denn genau wie wir vom Buxtehuder SV sieht auch er hier die ganz besondere Chance einem jungen Spieler aus der eigenen Region die Teilnahme an einer Weltmeisterschaft ermöglichen zu können.

Und wie hatte Markus es so treffend in seinem Spendenaufruf formuliert:  ” Jeder Sportler, egal welche Sportart er betreibt, würde es sich gerne ermöglichen, an den Weltmeisterschaften teilzunehmen. Den Meisten fehlt es an spielerischen Möglichkeiten, und es bleibt ein ewiger Traum. In Buxtehude jedoch gibt es einen 16-jährigen Jungen, für den dies möglicherweise nicht nur ein Traum bleibt…”

Der TVV Neu Wulmstorf hat mit seiner Spende einen Teil dazu beigetragen, dass sich dieser Traum für Tim bewahrheiten kann.

Tim und die Badmintonabteilung des Buxtehuder SV bedanken sich ganz herzlich

bei dem TVV Neu Wulmstorf!   :-))

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on print
Share on email