Timhaller

Tim Haller holt EM-Gold im Doppel

BUXTEHUDE. Tim Haller ist neuer Europameister. Diesmal hat das 16jährige Talent des Buxtehuder SV bei der Badminton-EM für Menschen mit Behinderungen in Dortmund zugeschlagen. In einem deutschen Finale hat sich das Duo Haller/Pascal Wolter überaus deutlich mit 21:3 und 21:6 durchgesetzt. 

Im Einzel holte der rechtsseitig gelähmte und schwerhörige BSV-Sportler die Bronze-Medaille. Endstation war das Halbfinale, als Haller dem Briten Daniel Lee mit 21:23 und 14:21 unterlag. Zuvor hatte er im Viertelfinale dem Russen Marat Akhmatgireev keine Chance gelassen (21:14, 21:10).  

Die beiden Vorrundenpartien gegen einen Schotten und Russen hatte Haller ohne Punktverlust überstanden. Genauso glänzte er auch im Doppel: Drei Gruppenspiele, drei Siege plus Halbfinale. (tim)     (erschienen im Buxtehuder Tageblatt)

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on print
Share on email