dav

Es geht wieder los – Judo trotz(t) Corona

Hallo liebe Judoka! Hallo liebe Eltern!

Wir wolllen am Freitag, den 21.05. wieder mit Judo-Training beginnen.

Da Hallensport noch verboten ist, startet das Training zunächst auf dem Halepaghen-Sportplatz.

Weil wir nur begrenzte Nutzungszeiten bekommen haben, trainieren wir zunächst nur 60 Minuten.

 

Bitte eine Decke, ein Getränk, einen Sonnenschutz (Cap) und dem Wetter angemessene Bekleidung mitbringen.

Kinder dürfen Kontaktsport betreiben.

Die Eltern dürfen laut Stadt, den Platz nur zum Bringen und Abholen und mit Maske betreten,
nicht aber dort warten. (Der Parkplatz gehört aber nicht zur Sportanlage…)

Trainingszeiten Freitags.

15:45 – 16:45 Uhr Spielend lernen bei Jasmin und Paulina
17:00- 18:00 Uhr Kinder von 6-10 ( Gruppe I bei Hans Cohrs)
17:00- 18:00 Uhr Kinder von 6-10 ( Gruppe II bei Joachim Reichardt)

18:00- 19:00 Uhr Jugendliche ab 11 bis maximal 18 bei Joachim
Ab 18 braucht man einen Corona-Test für die Teilnahme!!

19:15 bis 20:00 Uhr Erwachsene ab 18 mit Test und ohne Kontakt ( als Gymnastik-Kreis)

Kontaktlose Angebote für Erwachsene im Freien mit 2m Abstand und vorliegendem negativen Test von einem Testzentrum / Arzt

Das Online-Training findet nur noch Dienstags um 19:30 Uhr statt.

Sehen wir uns?

 

Euer Trainerteam

 

Infos der Geschäftsstelle

 

Liebe  Mitglieder

wir gelten nicht mehr als Hochinzidenzkommune!

  1. Es können erstmal nur Mitglieder an den Angeboten teilnehmen.
  2. Es ist eine Teilnehmerliste für Kinder  zu führen.
  3. Coronaeinverständniserklärungen müssen vorliegen!
  4. Inzidenz muss unter 100 sein
  5. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren ist Kontaktsport im Freien in Gruppen von bis zu 30 Personen erlaubt sein
  6. Die Gruppen sind “fest” und die Kinder dürfen nicht mehr wechseln
  7. Kontaktlose Angebote für Erwachsene im Freien mit 2m Abstand und vorliegendem negativen Test von einem Testzentrum / Arzt

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on print
Share on email