Judo OBI Cup 2017

Am 19.03.2017 führte es unsere Kämpfer vom Buxtehuder SV Judo Abteilung nach Glinde zum 19. Obi Cup. Ausgekämpft wurden die Plätze der U 12 und U15.

whatsapp image 2017 03 21 at 18.24.32

Männliche U15:

Gleich am Vormittag musste Johannes Erchenbrecher ran der 3 mal mit Ippon (vorzeitige Kampfentscheidung für sich entscheiden konnte. Leider hat er dann im Finale durch Shido (eine Bestrafung) unglücklich verloren, und somit nur den 2. Platz errungen.

Weiblichen U15.

Lilith Nibbe trat in der gut besetzten Klasse bis 48 kg an. Sie gewann alle Kämpfe vorzeitig mit Ippon und erreichte somit den 1. Platz. Auch für Amy Du Bovis (bis 57 kg) lief es sehr gut. Sie konnte ebenfalls bis zum Finale alle Kämpfe vorzeitig mit Ippon gewinnen, Leider unterlag sie im Finale ihrer Gegnerin durch einen Haltegriff und erreichte somit den 2. Platz. Leonie Freitag (bis 36 kg) erreichte 3. Platz

Weiblich U12:

Finja Voigt konnte sich in der Klasse bis 32 kg in allen Kämpfen vorzeitig durchsetzen und errang somit 1. Platz

Männlich U12:

Mats Bratke (bis 30 kg) schaffte es auf 5. Platz
Mathis Kruppa (bis 26 kg) erkämpfte sich 3. Platz und
Joost Olm (bis 42 kg) errang 5. Platz