Judo Pinneberger Bärenturnier 2018

Dieses Wochenende, Samstag den 15.09.18, reisten unsere Judoka vom Buxtehuder SV, Judo Abteilung, der U12 und U15 nach Pinneberg. Das 22. Pinneberger Bärenturnier fand als Judo-Einzelturnier in der Sporthalle der Theodor-Heuss-Schule in der Datumer Chaussee 2, statt. Mit 320 gemeldeten Teilnehmern war das Turnier richtig gut besucht.

noah

Die Ergebnisse:

männlich U12

Noah Schlegel kämpfte bis 27 kg in einer Gruppe mit 16 Teilnehmer. Den ersten und zweiten Kampf konnte er jeweils mit einem großen Hüftwurf vorzeitig für sich gewinnen. Den dritten Kampf musste er leider verloren geben. Dafür holte er sich mit einem Ippon für Seoi-nage im vierten Kampf den 3.Platz

Mats Bratke durfte in der Gewichtsklasse bis 34 kg gegen 15 Teilnehmer rann. Den ersten Kampf beendete er vorzeitig mit einem Haltegriff. Im zweiten Kampf unterlag er leider seinem Gegner. Dafür gewann er vorzeitig den dritten und vierten Kampf mit einem Punkt-Schulter Wurf. Da er den letzten Kampf verlor, erreichte er den 5. Platz.

Luca-Pauel Granzow kämpfte bis 38 kg in einer Gruppe gegen 14 Teilnehmer. Er startete leider nicht so gut in das Turnier und verlor seinen ersten Kampf. Dafür holte er sich den zweiten Kampf mit einem Wurf und den dritten Kampf mit einem Haltegriff für sich. Auch den vierten Kampf konnte er mit einem O-soto-gari vorzeitig für sich entscheiden. Da er den letzten Kampf verlor erreichte er den 5. Platz

weiblich U15

Lilith Nibbe kämpfte bis 36 kg in einer Gruppe mit 7 Teilnehmerinnen. Im ersten Kampf warf sie Ihre Gegnerin mit einem Harai-goshi. Den zweiten Kampf konnte sie mit einem Streckhebel vorzeitig für sich entscheiden. Den dritten Kampf bezwang sie Ihre Gegnerin mit einem Haltegriff. Leider konnte sie den Finalkampf nicht für sich entscheiden daher nur 2. Platz

Allen Kämpfern herzlichen Glückwunsch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.