Norddeutsche Judo Einzelmeisterin kommt aus Buxtehude

Die Norddeutsche Judo Einzelmeisterschaften der Kämpferinnen und Kämpfer - U18 fanden dieses Wochenende im Sportleistungszentrum Hannover statt.

Für die Judoabteilung des Buxtehuder SV hatten sich Paulina Grube und Johannes Erchenbrecher bei den Hamburger Meisterschaften qualifiziert.

Paulina Grube kämpfte bis 57 kg. Im ersten Kampf gegen Frauke Weissmann von JG Uelzen benötigt Paulina nur 5 sec. und siegte mit einem Fußfeger. Der zweite Kampf geht über 4 Minuten gegen Manizhe Jahani von ETV. Paulina siegt mit Ippon.

Im Finale gegen Konstanstina Askidis von TV Eiche Horn verletzt sich die Gegnerin und muss aufgeben. Paulina wird Norddeutsche Judo Einzelmeisterin und qualifiziert sich somit für die Deutsche Einzelmeisterschaft am 4.3.2018 in Herne.

whatsapp image 2018 02 18 at 18.39.34

Johannes Erchenbrecher kämpfte in der Gewichtsklasse bis 55 kg. Er verliert den ersten Kampf mit Haltegriff. In Kampf gegen Abdul Sambiev von SC Panthera siegt Johannes mit Haltegriff. Auch den 3. Kampf gegen Jonathan Kares konnte Johannes mit einem O-soto -gari (kleine Aussensichel) und Haltegriff gewinnen,

Um Platz 3.unterliegt Johannes dem Lübecker Nicolas Kunze mit einem Konterwurf, Johannes verfehlt mit dem 5. Platz nur knapp die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

Den Kämpfern herzliche Glückwunsch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.