Apfellauf unserer Judoka in Jork

Die Judoabteilung des Buxtehuder Sportvereins war am Sonntag , den 19.08.2018 mit vier Mannschaften bei dem zweiten Buxtehuder Postsportverein ausgerichteten Apfellauf auf dem Obsthof Lefers in Jork dabei. Es starteten 39 Staffeln und wir haben mit vier die meisten Mannschaften ins Rennen geschickt.

Das Wetter war unerwartet sonnig, fast zu warm. Trotzdem gelang es uns mit den auf Breitensport ausgerichteten Staffeln noch durchaus achtbare Zeiten zu erlaufen.

Weiterlesen ...

Judo trifft: „Wasserski“

Am 04.08. wollten unser Judoka sich einmal eine ganz andere Sportart unter die Füße nehmen. Dass Motto hieß: „Körperspannung, Handkraft und Koordination" Der liebe Joachim organisierte eine ausgiebige Wasserskirunde auf der Wasserskianlage in Neuhaus (Oste). Zwei ganze Stunden war die Anlage nur für die Judoabteilung des BSV reserviert. Mit 18 Judoka war die Gruppe so besetzt, dass jeder ausgiebig Runden drehen konnte. Nicht jeden der Teilnehmer hielt es beim Start auf den Brettern. So musste der ein oder andere nach kurzer Zeit wieder ans Ufer schwimmen und sich auf den Rückweg zum Startplatz machen. Nach einigen Versuchen jedoch klappte es dann doch. Wer nach der zweiten Runde sich dann nicht freiwillig in Wasser fallen lies, merket es spätestens ab diesem Zeitpunkt in den Armen. Neben den Wasserskiern wurde auch ein Monoski und ein Sitzbrett (für die nicht ganz so Geschickten) angeboten. Was für ein Spaß.

38600534 1688121941285790 8169641053897359360 n

Fazit: Muskelkater in Armen und Beinen bei enorm viel Spaß

Eins ist sicher ...

... we do it again!

Buxtehuder SV Judoka beim Oberfeuer Triathlon Drochtersen

Am 13.08.2016 fand der Oberfeuer Triathlon Drochtersen bei Krautsand statt. Die Judo Abteilung des Buxtehuder SV war mit einer Staffel dabei.

Tore kam beim Schwimmen als 10. von ca. 150 Startern ins Ziel. Seine Wasserball-Technik beim Kraulen den Kopf kurzfristig über Wasser zu halten um sich zu orientieren, kam ihm sehr gelegen (9.10min).

Das Fahrradfahren fand anschließend bei leichtem Sprühregen statt. Aus Sicherheitsgründen mussten die Radfahrer 2x vom Rad und eine Strecke von ca. 50m laufend überwinden. Mit einer Zeit von ca. 47,30min ist Wiebke somit sehr zufrieden.

Heike lief dann bei Vollregen. Ihre 5km-Strecke erforderte ca. 800m Laufen im Sand und mehrmaliges “Deichrauf“ und „Deichrunter“- Laufen. Mit ungefähr 27,30min war sie ebenfalls sehr zufrieden.

Offizielle Gesamtzeit: 1,24,10. - für die durch das Wetter, und den Sicherheitsbestimmungen, gegebenen Grundlagen, ein wirklich gutes Ergebnis.

Bei der Siegerehrung verlas der Sprecher dann unseren Startnamen „Judo fit“, um anschließend zu fragen: „ Oder meint ihr: You do?“ Wir können nur sagen: „We do“.

oberfeuer t

13.06. Bierbrauen mit den Judokas

... die 4 Wochen sind rum. Heute war die Erntezeit für unser selbstgebrautes Bier.

jessica sabine a

Natürlich musste es auch gleich probiert werden. Siehe da wir haben ein gut schmeckendes Bier gebraut. Ob wir es bei den Kämpfen unseres Hamburg Liga Teams als Zaubertrank ausschenken dürfen??

16.05. Bierbrauen mit den Judokas

Samstagmorgen 10:00h, zehn Judoka der Montag und Mittwochgruppen treffen sich zu einem besonderen Außentermin. Diesmal ist es nicht der sportliche Anreiz, sondern vielmehr die Neugier, die sie antreibt sich zusammen mit einem erfahrenen „Trainer“ auf unbekanntes Terrain zu begeben. Haben sie sich doch einem erfahrenen Bierbraumeister anvertraut, der sie in die Geheimnisse des Bierbrauens einführen soll.

dscf0180 g

Weiterlesen ...

Veranstaltungen der Judoabteilung

Vorerst können Sie sich die die Veranstaltungen der Judoabteilung unter der Internetadresse: http://www.judobsv.de/presse-aktuelles/ ansehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.