QiGong und Entspannung

Fließende, langsame Bewegungen in Verbindung mit tiefer Atmung bieten den Ausgleich zum hektischen Alltag und lassen uns innehalten. Sie setzen Engergie (=Qi) im Körper frei. Dadurch können wir Stress bewältigen, Gesundheit und Wohlbefinden fördern und schwierige Lebenssitationen besser meistern.

Die Übungsleiterin ist Svenja Liermann

Termin: freitags 10.30 - 11.30 Uhr

Wo: BSV-CitySport

Kurs - Nr. 3226

Dauer: 21.04. - 23.06.2017 (10x)

Kosten: Gäste: 85,00 € / Mitglieder: 30,00 €

 

Qigong (chinesisch 氣功 / 气功, Pinyin qìgōng, W.-G. ch'i-kung), in geläufiger deutscher Schreibweise auch Chigong, ist eine chinesischeMeditations-, hu yue xianKonzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Auch Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen.

Der Ursprung der Übungen liegt weit zurück, schon bei Zhuangzi werden bestimmte Formen angedeutet, und aus der Zeit der Han-Dynastieliegen Seidenbilder vor. Der Name Qigong wurde zum ersten Mal von dem Daoisten Xu Xun aus der Jin-Zeit verwendet und bezeichnet seitdem bestimmte Übungen in der Kampfkunst. In der Geschichte Chinas hat diese Praxis als Gesundheitsvorsorge immer eine große Rolle gespielt, wurde aber auch für religiös-geistige Zwecke, insbesondere im Daoismus, Buddhismus und Konfuzianismus, eingesetzt und in den Klöstern überliefert. Die Bezeichnung Qigong für diese Übungen findet jedoch erst seit den 1950er Jahren Verwendung, und die unterschiedlichen Stilarten des Qigong sind zum Teil ganz neue Entwicklungen, die jedoch auf den jahrtausendealten Traditionen basieren.

In den 1950er Jahren wurde der Name Qigong von dem Arzt Liu Guizhen für diese Gesundheitsübungen verwendet, der in seiner Arbeit Techniken alter Tradition zur Förderung und Stabilisierung des Energiehaushaltes des Körpers und zur Behandlung von Krankheiten verwendete.

Zur Kursanmeldung geht es Hier

 

Weitere Infos bekommen Sie in der BSV Geschäftsstelle

Stavenort 15-17, 21614 Buxtehude

Tel.: 04161-3482

E-Mail: