Ein besonderer Judo Jahrgang

Nach einen Jahr Judo-Training haben 21 Kinder am 14.03.2018 die erste Gürtelprüfung zum weiß-gelben Gürtel bestanden und wechseln nun in die Gruppe der fortgeschrittenen Judoka.

k besondere gruppe

Die Judo-Abteilung des BSV schult ihre Anfänger ab 6 bis etwa 12 Jahre im einjährigen Kurssystem, um so ein soziales Gruppengefüge zu erlangen. Spielerisch gilt es neben dem reinen Erlernen von Judo, auch körperliche und geistige Fertigkeiten zu verbessern. Besonderen Wert legt Trainer Joachim Reichardt hierbei auf Rücksicht und Fairness. Es gilt zu lernen, dass man sich anstrengen muss, um seine Ziele zu erreichen.

Den Kindern des diesjährigen Jahrgangs ist es im besonderen Maße gelungen, gerade den Schritt vom Klassenclown zum Musterschüler aus ihnen heraus zu holen.

Wenn die Kinder weiter so gut mitmachen werden wir sie beim Judo der Olympiade 2030 im Fernsehen bewundern können, so der Abteilungsleiter der Judoabteilung des BSV nach der Prüfung.

Nach den Osterferien findet mittwochs ab 15.04.2015 jeweils von 17:00h bis 18:30h Uhr der neue Anfängerkursus der Judo-Abteilung des Buxtehuder Sportvereins in der kleinen Sporthalle der Halepaghenschule statt. Bereits in den Ferien besteht für Kinder von 6 bis 14 Jahren die Möglichkeit einfach mal unverbindlich mitzumachen. Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen werden gerne unter 04167 6817 beantwortet.