Mittwoch, 11. April 2012

Zwei Mal Silber für Tim Haller

 

BUXTEHUDE. Badminton-Talent Tim Haller hat zwei Silbermedaillen im Gepäck. Bei den France International in Rodez

unterlag der 16-jährige, rechtsseitig gelähmte Buxtehuder im Einzel-Finale dem Inder Manoj Sarkar (21:12, 13:21 und 14:21).

Im Doppel scheiterten Haller und Max Alterkamp im Amphithéatre Rodez an den Indern Sarkar/Neeraj Baby (17:21, 11:21).

Weiterlesen ...

Dienstag, 10. April 2012

Tim Haller auf Erfolgskurs

 

Gestern zum späten Abend kam die tolle Nachricht.

Tim hat sich bei den French International in Rodez sowohl im Herreneinzel

wie auch im Herrendoppel die Silbermedaille erkämpft.

Weiterlesen ...

Samstag, 25. Februar 2012

Olympia-Teilnehmerin gratulierte

 

Badminton:

SG Buxtehude/Immenbeck steigt ohne Niederlage in die Niedersachsenliga auf.

 

lg. Buxtehude. Es ist geschafft: Das Badminton-Team

Buxtehude/Immenbeck steigt in die Niedersachsen-

Bremen-Liga auf. Der Triumph wurde am vergangenene

Wcohenende nach den Siegen über TSV Wallhöfen (7:1)

und TuS Heidkrug (6:2) kräftig gefeiert.

Weiterlesen ...

Freitag, 24. Februar 2012

Durchmarsch in die Niedersachsenliga

 

Badminton-Cracks der SG Buxtehude/Immenbeck steigen zum zweiten Mal in Folge auf

 

Buxtehude:: "Jaa. Es ist geschafft." Riesenfreude herrschte bei den Badminton-Aktiven der SG Buxtehude/Immenbeck

nach einer wirklich außergewöhnlichen Leistung. "Jetzt haben wir Buxtehuder Badminton-Geschichte geschrieben",

jubelt BSV-Abteilungsleitein Heike Koch, die selbst Teil der ersten Mannschaft ist. Und die Freude galt nicht nur der

Tatsache, dass das Team als Meister der Landesliga in die Niedersachsenliga aufgestiegen ist.

Weiterlesen ...

Dienstag, 21. Februar 2012

Aufstieg mit Erfolgsformel

 

Badminton: SG Buxtehude/Immenbeck steigt in die höchste niedersächsische Liga auf

 

Von Tim Scholz

BUXTEHUDE. Die Spieler vom Badminton-Landesligisten SG Buxtehude/Immenbeck kennen nur eine Richtung:

nach oben. Seit fünf Jahren geht es aufwärts. Damals spielte die erste Mannschaft noch in der Bezirksliga.

Es folgte der Aufstieg in die Verbandsliga, danach der in die Landesliga - und nun der Durchmarsch in die

Niedersachsenliga, die bundesweit fünfthöchste Spielklasse. "Unser Anspruch als Aufsteiger war es , oben mit-

zuspielen", sagt Mannschaftsführer Markus Harnisch. "Aber mit diesem Meisterstück haben wir nicht gerechnet."

Weiterlesen ...