Buxtehuder Jugend erstmals beim Schlei-Cup dabei

thumb schlei cup 2017

Am Wochende vom 07.04. - 09.04. nahmen die Sportler Jacqueline
Lobscheid, Pauline Kessler, Steffen Lorenzen, Jan Schuback, Tim Haller
und Fabian Lorenzen an dem SchleiCup 2017 teil.

Während im Damen-Einzel U19 Jacqueline und Pauline wenig Erfolg hatten
und nur ein Spiel durch Pauline mit 21-15 / 21-19 gewonnen werden
konnte, erzielte Tim Haller im Herren-Einzel U22 den 2. Platz.

Am Sonntag schied unser Damen-Doppel U19 mit Jacqueline und Pauline
leider knapp aus, da das zweite Spiel knapp mit 21-18 / 18-21 / 20-22 im
dritten Satz verloren wurde.

Das Herren-Doppel U15 mit Steffen und Jan konnte alle Spiele der
Gruppenphase in jeweils drei Sätzen für sich entscheiden, schied dann
leider im Halbfinale mit 11-21 / 14-21 deutlich aus und verlor auch das
anschließende Spiel um Platz drei mit 16-21 / 17-21.

Tim und Fabian spielten in einer unglücklich kleinen Gruppe mit 3
Paarungen der Herren-Doppel U22 und sicherten sich nach einem
Auftaktsieg mit 21-12 / 22-24 / 21-12 den zweiten Platz, nachdem das
Finale mit 16-21 / 21-23 verloren wurde.

Schlussendlich war die Teilnahme ein Erfolg, da in erster Linie die
jungen Spieler unter der Betreuung von Tim und Fabian neue Erfahrungen
sammeln konnten und sich dabei sehr gut geschlagen haben.