geschaeftstelleheader1

Landesbestenwettkämpfe - 4 Medaillen für Buxtehuder Rhönradturnerinnen

Rhönrad

Am 09.06. fanden in Rinteln die diesjährigen Landesbestenwettkämpfe im Rhönradturnen statt. Dies sind die Landesmeisterschaften der Landesklassen, die als Qualifikationswettkampf für den Deutschland-Cup zählen. Der BSV ging mit 10 Turnerinnen an den Start.

Für vier von ihnen war es der erste große Wettkampf. Bei den Jüngsten in der Altersklasse 7/8 starteten am Vormittag Pia Delz und Emilia Scheffer. Mit einer sauber geturnten Kür konnte Emilia sich den 3. Platz und damit eine Medaille erturnen. Pia landetet nur knapp dahinter auf dem 5. Platz. In der AK 11/12 präsentierten Rima Ben Touhami und Mia Antonczak ihre Übungen sauber und fehlerfrei und konnten sich somit den 11. und 20. Platz sichern. Auch Julia Henn turnte sauber durch und sicherte sich in der AK 25-29 den 3. Platz und damit ebenfalls eine Medaille. Alle anderen Turnerinne mussten bis zum späten Nachmittag warten, um ihre Küren zu zeigen. Der lange Tag machte sich nun bemerkbar und so schlichen sich kleine und große Patzer ein. Dennoch erreichte auch Noemi Karl, die ihre Kür sehr sauber und mit nur einem größeren Fehler durchturnte, eine Treppchchenplatzierung und brachte damit in der AK15/16 eine Silbermedaille mit nach Hause. Alissa Lawrenz platzierte sich in der AK 16/17 auf dem 13. Platz. In der AK 19-24 erreichte Cahthrine Büssing den 11. Platz, knapp dahinter Merle Lange den 12. Platz und Alina Dobschall erturnte sich in der selben Altersklasse den 15. Platz. Außerdem startete Cathrine Büssing in den Zusatzdisziplinen Spirale und Sprung und konnte sich hier im Spung über einen 2. Platz und damit über eine Silbermedaille freuen. In der Spirale erreichte sie den 6.Platz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.